Lars Böhnke

Vor kurzem noch engagierte sich Lars in seinem Landesverband. Als der ScoutingTrain rief folgte er und wurde Mitglied im Bahn-Direktorium.

Lars Böhnke ist seit 1999 Mitglied im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) e.V. Seitdem ist viel passiert:

Zunächst erst als Wölfling und Pfadfinder im Stamm, später dann als Rover brachte er sich früh in die Jugendarbeit ein und wurde dann auch auf Landesebene aktiv.

Mittlerweile ist die Pfadfinderei für Lars Böhnke von einem Hobby zu einer Lebenseinstellung geworden, welcher er fast seine gesamte Freizeit widmet. Im Moment ist er unter anderem in verschiedenen Arbeitskreisen des Landesverbandes tätig. Mit der Transsibirischen Eisenbahn wollte er immer schon ein mal fahren, dazu dann noch das Internationale, da fiel es ihm nicht schwer, als Schaffner mit auf den Zug aufzuspringen und gemeinsam mit Freunden einen Waggon an den ScoutingTrain anzukoppeln.

„Gemeinsam mit Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus Osteuropa habe ich eine Idee: die Vision von einem realen, gelebten Netzwerk aus jungen Europäern. So etwas gab es noch nie!"

Ursprünglich geboren in Gifhorn bei Wolfsburg arbeitet und lebt er nun seit Dezember 2012 in Hannover und verdient seinen Lebensunterhalt mit der Arbeit in einer Steuerberatungskanzlei.

Initiatoren

  • EN
  • DE
  • RU
Back to homepage
Alle Waggons Menü Folge uns